Unser Zuhause

Liebste Freunde des geölten Blogs,

wir haben ein weiteres Album Namens Australien unter dem Link Gallerie eingestellt. Dort gibt es lecker Bilder von schönen Dingen.

Weiterhin laden wir euch dazu ein unseren Blog zu kommentieren. Tut gar nicht weh. Also Mut fassen und diese schwarz-weißen Tasten vor deinem Auge drücken oder die Bilder aus dem Block 17 Nord von deiner Kamera rüberziehen. Wir nehmen doch so gerne an euren Erlebnissen teil und ausserdem wissen wir schon gar nicht mehr wir ihr ausseht, ausser gut natürlich.

Komischer Weise scheint hier immer noch die Sonne, die Tauben turteln weiter, weil Frühling ist und gestern haben wir dann doch nicht das Al Merrick Brett gewonnen. Dafür aber neue Vorderreifen auf unserem Falkie, ein fast Sponsorship von Nutatelex, immer noch dieselbe Tischdecke, einen wahnsinnig schönen Trip entlang der Südküste hinter uns und einen selbstgebackenen Karottenkuchen auf dem Teller. Ihr seht also: uns geht es gut.

Und was passiert bei euch so, ausser das Poldi mit Rot nach Hause geht, Angie nur Ärger mit der Gesundheit hat, der Trauzeuge jetzt auch 30 ist und der Fraune in den howling forties scored? Wir wollen wissen was bei euch so passiert, was eigentlich aus Otti Fischer geworden ist und ob die Welt immer noch ein Karussel ist! Seht ihr: Fragen über Fragen, aber wo sind die Antworten?

Paßt auf euch auf bis denne verbleiben wir mit einem großen Grinsen im Gesicht und dicken Knutschern auf euren vor lauter tipperei roten Wangen

Eure Rieke und Marc

PS: Passt auf eure Ikatfüsse auf oder kauft euch Uggies

7 Kommentare zu diesem Beitrag.

  1. ralf sagt:

    Hi Rieke und (unbekannterweise) Marc,

    nettes Blog 🙂

    Sowas muss ich mir auch mal zulegen …

    Werde auf jeden Fall öfters mal vorbei schauen.

    Ansonsten alles gute aus dem inzwischen gerbstlich sonnigen Deutschland.

    Ralf

  2. Jo sagt:

    Hey Ihr beiden, schön von Euch zu lesen!
    Plane grad mein neues Leben, viele neue Kontakte und aufgefrischte alte, müssen unbedingt mal telefonieren/skypen. Doreen und ich gönnen uns gleich den Luxus am Montag in den Harz zum Mountainbiken zu fahren – bei dem schönen Wetter grade muss man einfach mal wieder auf den Brocken radeln.

    Abrazos Jo

  3. Jo sagt:

    noch was: falls ihr irgendwann nicht mehr wisst wie man sich hier in D so verhält einfach mal hier nachlesen:

    http://www.handbuch-deutschland.de/index.html

    😉

  4. Bernward sagt:

    Hai Ihr Zwei, schön auf Eurer Seite zu sein. Schade nur, dass ich leider so mies drauf bin. Mein Knie, ach mein ganzes Bein macht mir große Sorgen. Am 14. sollte eigentlich mein Surftrip los gehen. Konnte ich knicken und im Frühjahr wirds auch nichts. Muß mich auf eine lange Geduldsprobe einstellen. Fällt mir verdammt schwer! Na ja, gehen und radfahren kann ich schon, nur belasten (Treppen, rennen, das Knie beugen)macht Probleme.
    Ach so Marc, auch wenn Hertha nicht immer gewinnt, 1ter sind sie, wollte halt kein anderer. Für Berlin trotzdem ein geiles Gefühl.Muß Sa. arbeiten und kann leider nicht in die Sportsbar.
    Werde an Tim denken, war cool mit ihm voriges Jahr live dabei gewesen zu sein.
    Denke oft an Euch
    Bernward

  5. Holgi - auch Ernie sagt:

    Moin moin Kinnas… Damit ihr aufm Laufenden bleibt: Es gibt nur eine Borussia, Borussia Dortmund. Was hat den Bernward der Tankward wieder mit seinem Knie angestellt. Reicht das nicht, das der Dude auf jedem Tripp die neusten Longboards zerbricht? Jungen Junge!
    Gibts bei euch eigentlich auch Döner ?
    Wird ne Weile dauern, bis ich mir eure Bilder alle angesehen habe…aber eins vorab, Mark, du wirst mir mit deiner Frisur immer ähnlicher…und zum Schluß: Eine halbe Banane mit frisch gepressten Orangen kurz vor dem Nachmittagssurf, mmh watt wa das fürn Camping Sörwiss, watt sachse Mark ? Lieben Gruß an die Frau Gemalin

  6. Bernward sagt:

    Da der November noch nicht eröffnet ist, gehts halt im Okt. weiter. Mit den Borussias läufts ja nichts so glatt, da lob ich mir doch die Jungspunde von der Hertha, für ne Jugendmannschaft (hat der Götz gesagt) läufts doch ganz pasabel. Wo bleiben eigentlich die Thiels im Blog. Hab was für meine Telecomaktien getan und mal die Telefonrechnung nach oben getrieben. Bin mal gespannt, was dit so Kosten, eine Stunde Australien. War nen schöner Austausch mit Euch Zwei, kommt jetzt bestimmt öfters vor. Hier laufen die Vorbereitungen auf den Weihnachtsmarkt. An der Kniefront nichts neues. Mal sehen was 07 so bringt, melde mich bestimmt noch in diesem Jahr. Elke läßt grüssen, Bernward

  7. Bernward sagt:

    Moin, watten hier los, aus den Augen aus dem Sinn? Geht ja mal gar nicht – Totentanz im Blog?
    Werde dann mal meine T-Aktien wieder puschen oder doch ne Postkarte schicken. Find ich immer cool, ne Postkarte im Briefkasten, vielleicht mit nem Kängeruh oder Koalabärchen?
    Drücke Euch Zwei mit der halben Welt dazwischen. Na dann
    Frohe Weihnachten
    Bernward

Dein Kommentar »